Spieleaustausch | Das einzig deutschsprachige Forum mit Vergütung pro Beitrag und Thread.

Tausche Dich über Spiele aus.

Mit der Nutzung von Spieleaustausch erklärst Du Dich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden. Wir verwenden Cookies nur zu dem Zweck, Informationen über die Nutzung unseres Webangebotes zu erhalten sowie zu statistischen Zwecken. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Navigation

Hauptbereiche
 Forum
 News
 Marktplatz
 Bugtracker
 Galerie (Anmelden)
 Geschenkeshop

Weitere Seiten
 TeamSpeak
 Mitglieder
 Das Team
 Spenden (Anmelden)
 Häufigste Fragen
 Pranger
 Partner

Das ist Spieleaustausch

Facebook


Werbeanzeige

Twitter

Herzlich willkommen!

Spieleaustausch ist das einzig deutschsprachige Forum, mit einer Vergütung pro Beitrag und Thread.

Hier kannst Du Dich nicht nur über die neusten Spiele austauschen und Mitspieler finden, sondern auch Spiele Keys durch hilfreiche Beiträge erhalten. Hierbei geht es hauptsächlich um die Community und jede Aktivität wird belohnt.

Diese Seite ist vollkommen kostenlos und legal. Finanziert wird alles ausschließlich durch die Werbeeinnahmen, Spenden und Sponsoren.

Zusätzlich bieten wir unserer Community einen Marktplatz, wo Du Sachen aller Art verkaufen, kaufen und verschenken kannst.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Stöbern!

Dein Spieleaustausch-Team

Werbeanzeige

Letzte Aktivitäten

Turtoise Hat eine Antwort im Thema Problem C++ | SFML | Fehler im Code... verfasst.

Nachrichten



  • Schon seit Jahren wünschen sich Millionen Spieler, dass Spieler und E-Sport auch außerhalb des Internets ernstgenommen wird. Laut einer Aussage des Olympia-Bewerbungskomitee könnte eventuell bald ein riesen Schritt dafür getan werden.

    E-Sport ist in den vergangenen Jahren zu einem riesigen Thema geworden. Mittlerweile kommen tausende Besucher zu Turnieren, Millionen von Spielern und auch Nicht-Spielern begeistern sich für diese Turniere, es gibt eine große Vielfalt im E-Sport Bereich und es kommen immer weiter Spiele dazu und bei den Turnieren gehen teilweise Millionen-Beträge für Teams und Spieler über den Tisch.

    Daher ist es kaum verwunderlich, dass die E-Sport Szene sich wünscht auch außerhalb der Spieler-Szenen ernstgenommen zu werden. Und dafür könnte 2024 ein riesen Schritt getan werden. Laut AP wird aktuell im Olympia-Bewerbungskomitee diskutiert E-Sport als olympische Disziplin anzuerkennen. Das würde bedeuten, dass bei den olympischen Spielen auch E-Sport-Teams in verschiedenen Spielen antreten könnten. Man muss zwar dazu sagen, dass bisher nichts entschieden ist, aber der Co-Präsident des Komitees, Tony Estanget, scheint offen für Gespräche zu sein und zieht diese Möglichkeit in Betracht.

    Wir müssen uns das ansehen, weil wir nicht sagen können, 'das sind nicht wir. Es geht nicht um Olympia.' Die Jugend ist interessiert an E-Sport und diesen Dingen. Lasst uns das anschauen. Lasst uns sie treffen. Lasst uns ausprobieren, ob wir einige Brücken finden können.

    Ich will nicht von Anfang an 'nein' sagen. Ich glaube, dass es interessant ist, mit dem IOC zu interagieren, mit ihnen, mit der E-Sport-Familie, um besser zu verstehen, worum es geht und wieso es so ein Erfolg ist.


    Welche Spiele bzw. Disziplinen es dann genau geben soll steht noch nicht fest. Bis zu den Sommerspielen im Jahr 2024 ist ja auch noch genug Zeit. Man muss aber sagen, dass es – nachdem bereits die Asienspiele 2022 E-Sportler eine eigene Disziplin einräumten – es einen riesen Schritt in der Etablierung von E-Sport ist, dass solche Gespräche nun geführt werden.


  • Für Besitzer des TV-Senders Syfy und Rocket League Fans gibt es Grund zu Freude: Das Finale des Rocket-League-Turniers „Universal Open Rocket-League“ wird Ende August live im Fernsehen ausgestrahlt.

    Rocket League begeistert nun schon zwei Jahre lang viele Spieler. Auch im E-Sport konnte sich Rocket League etablieren und so ist es nicht verwunderlich, dass es einige Ligen und Turniere für die Fußball- und Automischung in Spielform gibt. Nun ist es endlich soweit: Das beliebte Multiplayer-Spiel kommt erstmals ins deutsche Fernsehen. Das Finale des „Universal Open Rocket-League“-Turniers wird am 27. August und 28. August live auf dem Sender Syfy Deutschland gesendet.

    Die Qualifikationsphase des Turniers läuft bereits seit Juli und am 12. August wird sich im Universal Open European Invitational entscheiden welche vier Teams dann im großen Finale für Europa antreten. Insgesamt werden beim Turnier 16 Teams teilnehmen und der Gewinner des Turniers wird ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Dollar abstauben können.


  • Nach vier Jahren der Abstinenz hat Valve endlich wieder ein neues Spiel angekündigt.

    Die Firma hinter der Online-Spiele Plattform Steam und Publisher der beliebten Spiele DotA, Portal, Half-Life und CSGO hat nun ein weiteres Spiel angekündigt. Wer sich jetzt freuen sollte, dass es möglicherweise endlich ein dritten Teil der Half-Life- oder Portal-Reihe geben wird, wird jedoch enttäuscht sein. Denn offensichtlich wird der neuste Titel aus dem Hause Valve ein neuer Teil der DotA-Spielreihe sein.



    Laut dem Teaser des neuen Spiels, dass den Namen „Artifact“ trägt wird es sich dabei nicht um ein weiteres MobA handeln. Es wird sich um ein Sammelkartenspiel im DotA 2 Universum handeln. Offensichtlich hat Valve mitbekommen wie erfolgreich Blizzard mit ihrem Sammelkartenspiel „Hearthstone“, dass im World of Warcraft Universum spielt, läuft und will nun auch auf diesen Markt einsteigen.

    Der Teaser muss in den YouTube-Kommentaren einiges an Kritik einstecken. Der Großteil der Bewertungen sind negativ und viele beschweren sich darüber, dass Valve Hearthstone kopiere oder sind frustriert darüber, dass Valve nicht endlich Half-Life 3 ankündigt, sondern sich lieber solchen Spielen widmet. Dementsprechend bleibt noch abzuwarten ob dieses Spiel die Fans für sich gewinnen kann oder nicht.

    Artifact wird laut dem Teaser im Jahr 2018 erscheinen. Ein genaues Release-Datum wurde jedoch noch nicht angekündigt. Auch ein Preis oder wie umfangreich dieses Spiel sein wird ist steht noch in den Sternen.

Team

Geburtstage

Neue Mitglieder

Wer ist online?

und 80 Gäste

Unser Partner

Kinguin.net - Anzeige

Werbeanzeige